TPR- TPE & Cyberskin

TPE/ TPR (cyberskin)

Mit der Abkürzung TPE oder TPR werden so genannte Thermoplastische Elastomere bezeichnet. Dabei handelt es sich um Kunststoff. Die Besonderheit von TPR ist, dass sich dieser Kunststoff bei warmen Temperaturen verformen lässt. Wegen des besonderen Verhaltens des Materials in Abhängigkeit der Außentemperatur findet der Kunststoff zahlreiche Anwendungen. Unter anderem wird TPR auch gerne für die Herstellung von Erotikartikel verwendet.

Oft spricht man auch von „Thermoplastischem Gummi". Zu TPR gehören unter anderem Materialien wie Natureskin, Cyberskin, Loveclone oder UR3. Der Hauptbestandteil von TPR bzw. TPE ist Kautschuk, der synthetisch hergestellt wird. Durch die Zugabe von Ölen und anderen Elementen erhält dieser Kautschuk zusätzliche Eigenschaften anderer synthetisch hergestellter Materien, die sich positiv auswirken. Damit wird TPR zu einem echten High Tech Material für Erotikartikel, die sehr gerne gekauft werden.

TPE hat zahlreiche Vorteile. So sind einige Eigenschaften des TPE ähnlich wie bei Silikon. TPR fühlt sich weich auf der Haut an und vermitteln ein atemberaubendes Gefühl, wenn man es berührt. Der Vorteil von TPR im Vergleich zu Silikon ist allerdings, dass TPR noch weicher ist. So fühlen sich Erotikartikel aus TPR noch natürlicher an. Zudem kommt, dass Sexspielzeug aus TPR sehr viel griffiger ist als das bei Sextoys aus Silikon der Fall ist.

Weitere Vorteile von TPR bzw. TPE sind neben der Elastizität, die durch die Körpertemperatur bedingt wird, auch die Geruchslosigkeit. TPR gibt keinen eigenen Geruch ab. So kann man entspannt und phantasievoll Spaß haben, ohne von unerwünschten Gerüchen abgelenkt zu werden.

Auch gesundheitlich ist TPE vollkommen hautneutal. Hochwertiges TPR enthält keine Weichmacher und zeichnet sich daher durch eine sehr gute Hautverträglichkeit aus. Bei der Verwendung von TPR besteht keinerlei Risiko für Allergien. Außerdem ist TPR ebenfalls ein sehr glattes Material, das sich ausgezeichnet reinigen und desinfizieren lässt. Daher eignet sich TPR hervorragend für die Herstellung von Sextoys. Denn hier soll der Spaß im Mittelpunkt stehen. Gesundheitliche Bedenken braucht man bei Erotikartikeln aus TPR nicht haben.

TPR ist UV-beständig und hat, ebenfalls bedingt durch seine Festigkeit und Elastizität, eine sehr lange Lebensdauer. Daher lohnt es sich für Erotikartikel aus diesem Material ein bisschen mehr auszugeben. Am Preis erkennt man auch sofort die Qualität. Um die Haltbarkeit von Sexspielzeug aus TPR noch zusätzlich zu erhöhen, empfiehlt es sich, den Erotikartikel mit einem speziellen Pflegepuder sauber zu machen. Von ölhaltigen Pflege- oder Gleitmitteln sollte man Abstand nehmen. Denn durch die Verwendung dieser Stoffe wird das Sexspielzeug schnell klebrig und verliert sein angenehmes Gefühl beim Anfassen. Außerdem können Öle und Silikone die Oberfläche von TPR bzw. TPE angreifen. Es besteht die Gefahr, dass die Oberfläche des Sextoys schnell spröde wird. Bei der Verwendung von Gleitmitteln sollte man auf Produkte, die auf Wasserbasis hergestellt wurden, zurückgreifen.

Mit Erotikartikeln aus TPR liegt man auf der sicheren Seite und kann davon ausgehen, dass man ein hochwertiges Sexspielzeug erhält, das einfach nur Spaß macht und sehr gefühlsecht ist.

PDF erstellen

title

title

title